Die Rechtslage der Christen in den ersten beiden Jahrhunderten

von Holm, Stephan
Zustand: Neu
€ 11,99
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Holm, Stephan Die Rechtslage der Christen in den ersten beiden Jahrhunderten
Holm, Stephan - Die Rechtslage der Christen in den ersten beiden Jahrhunderten

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 11,99 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 26. Oktober 2021 und Donnerstag, 28. Oktober 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung


Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) (Geschichte), Veranstaltung: Rom und die Christen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn verschiedene Religionen aufeinandertreffen, kommt es leider oft zu Vorurteilen, Streitigkeiten oder sogar kriegerischen Auseinandersetzungen. Auch das Christentum, das heute auf der ganzen Welt weit verbreitet ist, musste sich zum Anfang seines Bestehens immensen feindlichen Einflüssen stellen und um seinen Fortbestand kämpfen. In diesem Buch geht es um die Christenverfolgung durch die Römer in den ersten beiden nachchristlichen Jahrhunderten. Es gilt die Fragen zu klären, wie es dazu kam, dass die Gruppe der Christen zum Staatsfeind wurde, und ob es gesetzliche reichsweite Grundlagen gab, die das Vorgehen gegen diese neue Religion einheitlich regelten.

Mitwirkende

Autor:
Holm, Stephan

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
GRIN Verlag
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
24

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.216 x 0.14 x 0.003 m; 0.067 kg
GTIN:
09783640098873
DUIN:
J7EBV2TAI00
€ 11,99
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.