GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Konsequenzen der Digitalisierung als Paradigmenwechsel in der Musikindustrie

Eine mikroökonomische Analyse von betriebswirtschaftlichen, strategischen und technologischen Faktoren vor und nach der Digitalisierung
von Andy Helmholz - Verkauft von Dodax
Zustand: Neu
€ 13,99
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Andy Helmholz Konsequenzen der Digitalisierung als Paradigmenwechsel in der Musikindustrie
Andy Helmholz - Konsequenzen der Digitalisierung als Paradigmenwechsel in der Musikindustrie

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 13,99 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-03-08 und 2021-03-10
Verkauf & Versand: Dodax

Andere Kaufoptionen

1 Angebot für € 13,99

Verkauft von Dodax EU

€ 13,99 inkl. USt.
Zustand: Neu
Kostenloser Versand
Lieferung: zwischen 2021-03-08 und 2021-03-10
Andere Kaufoptionen anzeigen

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,3, Hochschule Fresenius; Köln, Veranstaltung: Medienökonomie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Musikmarkt wurde im Zuge der Digitalisierung einem Paradigmenwechsel unterzogen,
welcher diesen, selbst 10 Jahre nach Beginn der massenhaften Distribution von
Musikinhalten, immer noch verändert. Hersteller, Anbieter und Nutzer von Musik wurden
maßgeblich durch diese Eruption in ihrem Verhalten beeinflusst. Die Musikindustrie
steht vor einem scheinbar unlösbaren Dilemma und muss sich neuen Herausforderungen
in Produkt-, Preis-, Distributions- und Kommunikationspolitik stellen, neue Geschäftsmodelle
entwickeln sowie neue strategische Geschäftsfelder eruieren und besetzen.
Die technischen Innovationen, welche es ermöglichen billiger, schneller und effizienter
in betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen zu handeln, haben gleichzeitig das
Feld neuen, branchenfremden Marktteilnehmern eröffnet. Selbst angestammte Marktteilnehmer
bestimmter vorgelagerter Wertschöpfungsstufen profitieren von der neu
gewonnenen Autonomie in Kommunikation, Distribution und Produktion. Welche Konsequenzen
und Lösungen ergeben sich durch den von der Digitalisierung initiierten
Wandel?

Mitwirkende

Autor Andy Helmholz

Produktdetails

DUIN 1F3BH3QRA0U

GTIN 9783656187660

Seitenanzahl 28

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 148 x 2  mm

Produktgewicht 56 g

€ 13,99
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.