GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Botschaften von Osama bin Laden, exklusive Bilder aus Afghanistan und die Be richt erstattung über den Irak-Krieg 2003 haben den arabischen Nachrich ten sender Al-Jazeera auch im Westen bekannt gemacht. Die Berichterstattung des Senders ist aber umstritten: Vor allem die USA haben dem Sender vorge worfen, er sei nicht objektiv, sympathisiere mit Terroristen und verschaffe ex tremis tischen Ansichten Gehör. Vor diesem Hintergrund analysiert das Buch das Potenzial des Satellitensenders auf dem Markt der internationalen Nach richten medien. Dabei geht es um Al-Jazeeras Leistung als Nachrichtenlieferant für andere Medien und um die Möglichkeiten eines englischsprachigen Pro gramms. Politisch-ökonomische Ansätze der internationalen Kommunika tions forschung sind ein Ausgangspunkt, die Cultural Studies ein anderer. Sie thematisieren Kommunikation über Kulturgrenzen. Die Entwicklung des Sen ders ist in vier Phasen vom Marktaufbau bis zur Expansion zum TV-Netzwerk eingeteilt. Neben politischen und kulturellen Faktoren zeigen ökonomische und technologische Aspekte, dass Al-Jazeera eine Marktnische im Nach richtengeschäft besetzt hat. Ein Buch für Medienschaffende, Sozial- und Politik wissenschaftler.

Mitwirkende

Autor Sonja Lindenberg

Produktdetails

DUIN C88BAES1RAO

GTIN 9783639393316

Seitenanzahl 212

Produkttyp Taschenbuch

Größe 220  mm

Al-Jazeera

Der arabische Satellitensender und das internationale Nachrichtengeschäft

Sonja Lindenberg

€ 59,00

Verkäufer: Dodax EU

Lieferdatum: zwischen Dienstag, 27. August und Donnerstag, 29. August

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 59,00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG