GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Gegenstand des Bandes ist die 2008 restaurierte, um 1350 entstandene ‚Jenaer Liederhandschrift, die bedeutendste Handschrift zur Überlieferung deutscher Sangspruchdichtung und ihrer Melodien. Der Band enthält Beiträge zur Restaurierung selbst, zu Fragen der sprachgeschichtlichen und literaturhistorischen Situierung, zur Einrichtung des Codex und zu seiner Notationspraxis. Darüber hinaus dokumentiert er diejenigen handschriftlichen Fragmente, die auf Grund ihres Sprachstandes und ihrer Texte in der Forschung in einen entstehungsgeschichtlichen Zusammenhang mit der ‚Jenaer Liederhandschrift' gebracht worden sind.

Rezension


"Den Herausgebern dürfen wir für einen ebenso anregenden wie ertragreichen
Band danken, der nicht nur demonstriert, mit welchem Gewinn philologisches Arbeiten für die Konstruktion literaturgeschichtlicher Zusammenhänge fruchtbar gemacht werden kann, sondern der auch unser Wissen um die buch-, form- und literaturgeschichtliche Bedeutung dss .Jenaer Liederhandschrift' auf eine neue Grundlage stellt: indem er alte und neue Argumente zusammenträgt, sorgfältig abwägt, die eine oder andere liebgewonnene Hypothese verwirft oder ihr auch zu neuer Geltung verhilft und neue Gesichtspunkte in die Debatte wirft."
Dorothea Klein in: Mittellateinisches Jahrbuch 1/2012

Mitwirkende

Herausgeber Jens Haustein

Herausgeber Franz Körndle

Produktdetails

DUIN VVL59JBHBS5

GTIN 9783110218961

Erscheinungsdatum 30.12.2010

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 297

Produkttyp Buch

Größe 230 x 155 x 155  mm

Produktgewicht 559 g

Die 'Jenaer Liederhandschrift'

Codex - Geschichte - Umfeld

Jens Haustein

€ 179,95

Verkäufer: Dodax EU

Lieferdatum: zwischen Montag, 16. Dezember und Mittwoch, 18. Dezember

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 179,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG