Sprecherzieherisches Übungsbuch

von Edith Wolf
Zustand: Neu
€ 19,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Edith Wolf Sprecherzieherisches Übungsbuch
Edith Wolf - Sprecherzieherisches Übungsbuch
Edith Wolf - Sprecherzieherisches Übungsbuch

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 19,95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 16 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 10. August 2021 und Donnerstag, 12. August 2021
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung

Unverzichtbare Übungen zur Stimmbildung und Geläufigkeit


Das vorliegende Buch der beiden anerkannten Sprecherzieher beinhaltet Übungen, die bis heute Gültigkeit haben. Stimmbildner, Sprecherzieher, Schauspieler in der Ausbildung und im Beruf, Sprachtherapeuten und Logopäden nutzen das „Sprecherzieherische Übungsbuch“ seit Jahrzehnten, um die Stimme zu festigen sowie um die Artikulation und die Sprechgeläufigkeit zu verbessern.

Enthalten sind Übungen zur Haltung und Atmung, zur Entspannung und Lockerung, zur Verbesserung der Resonanz und zum richtigen Einsatz von Zwerchfell, Bauchdecke, Kehlkopf, Lippen und Zunge.

Als Basis werden die wichtigsten Grundgesetze des Sprechens erklärt: Der Sprechende soll in die Lage versetzt werden, die Spannungsverhältnisse seines Körpers bewusst kontrollieren und verändern zu können. Die Ursachen für artikulatorische und stimmliche Fehlleistungen werden benannt, wie zum Beispiel ein erhöhter Kraftaufwand oder eine Unterspannung beim Sprechen. Für kontrollierte, sprachliche Bewegungen müssen die Körperhaltung generell, besonders aber Nerven und Muskulatur in den Armen, Händen und im Gesicht gesteuert und Atemtechniken gezielt eingesetzt werden.
praktisches und unverzichtbares Übungsbuch zur Sprecherziehung und Stimmbildung mit Erklärungen zu den Grundgesetzen des Sprechensumfassende Lockerungs-, Resonanz-, Entspannungs- und Atemübungenmit Wort- und Satzübungen, auch zu Vokalen und Konsonanten bzw. Konsonantenverbindungen, vielen Textbeispielen und RegisterErgänzung des Lehrbuchs „Die Sprecherziehung des Schauspielers“ von Egon Aderholdfür (angehende) Schauspieler, Stimmbildner, Sprachtherapeuten und Sprachheilpädagogen, Logopäden, Sprecherzieher, Lehrer und Dozenten

Sicherheit gewinnen durch wiederholtes Sprech- und Sprachtraining


Nur durch wiederholtes Üben mit dem Material aus diesem Buch kann der gewonnene sprachliche Stand gehalten, das Sprechen gefestigt und Sicherheit gewonnen werden. Diese Sicherheit braucht der Schauspieler für die Arbeit an der Rolle auf der Bühne und auch vor der Kamera, der Redner vor einem größeren Publikum. Auch die Fähigkeit des Zuhörens, das Urteilsvermögen und die Selbstkontrolle sind hierfür wichtig.

Mit Goethe, Schiller, Hölderlin und Heine zu neuer Qualität beim Sprechen


Zahlreiche Textbeispiele aus Lyrik, Dramatik und Prosa helfen dabei, die Übungen zu verinnerlichen und das Gelernte bewusst umzusetzen. Schauspielstudierende und gestandene Schauspieler und Sprecher für Hörspiele oder im eigenen Studio werden hier Anregungen und Inspiration finden.

So helfen Gedichte von Goethe, Schiller, Hölderlin oder Maxim Gorki sowie Prosa von Kleist, Brecht oder Strittmatter dabei, bestimmte sprachliche Phänomene wie Konsonanten- oder Vokalhäufungen, Steigerungen oder andere Schwierigkeiten zu erkennen und zu meistern. Mit diesem Standardwerk aus der schauspielerischen und sprecherzieherischen Praxis haben Sie reichhaltiges Übungsmaterial, das ein Leben lang begleiten und immer wieder dazu anstiften kann, sich mit der Schulung der eigenen Stimme und Artikulation zu beschäftigen.

Mitwirkende

Autor:
Edith Wolf
Egon Aderhold

Weitere Informationen

Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Henschel Verlag in E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG
Biografie:
Aderhold, Egon
EGON ADERHOLD war sowohl in der Theaterlandschaft der DDR als auch nach 1990 in der Bundesrepublik eine Institution. Geboren 1929 in Neustadt am Rennsteig, studierte er von 1948 bis 1952 an der Martin-Luther-Universität in Halle/Saale Germanistik. Im Anschluss war er Assistent an der Schauspielschule in Leipzig, 1956 wechselte er an die Theaterhochschule in Berlin. Als Sprecherzieher arbeitete er am Maxim-Gorki-Theater, an der Volksbühne und seit 1973 am Deutschen Theater. 1996 wurde er Honorarprofessor an der Hochschule der Künste, heute Universität der Künste. Egon Aderhold starb 2011 in seinem Haus in Birkenwerder. Eine ganze Generation von Schauspielern und Sängern hat er ausgebildet, zum Beispiel Manfred Krug, Nina Hagen und Angelika Mann. Das mit Edith Wolf gemeinsam verfasste "Sprecherzieherische Übungsbuch" sowie sein Buch "Sprecherziehung des Schauspielers" gelten bis heute als Standardwerke.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
128
Zusammenfassung:
Das Übungsbuch der beiden anerkannten Sprecherzieher basiert auf den physiologischen und stimmpädagogischen Erkenntnissen und den Erfahrungen einer neuen sprecherzieherischen Methodik.
Die Übungen im einzelnen dienen der Stimmbildung sowie der Artikulation und Sprechgeläufigkeit.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.217 x 0.136 x 0.014 m; 0.186 kg
GTIN:
09783894870355
DUIN:
QO93LNKSV59
Herstellerartikelnummer:
2245351
€ 19,95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.