Platzanlage und Landschaftsgarten als "begehbare Utopien - Ein Beitrag zur Deutung der Templum-Salomonis-Rezeption im 16. und 18. Jahrhundert

von Cornelia Limpricht
Zustand: Neu
€ 59,95
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Cornelia Limpricht Platzanlage und Landschaftsgarten als "begehbare Utopien  - Ein Beitrag zur Deutung der Templum-Salomonis-Rezeption im 16. und 18. Jahrhundert
Cornelia Limpricht - Platzanlage und Landschaftsgarten als "begehbare Utopien  - Ein Beitrag zur Deutung der Templum-Salomonis-Rezeption im 16. und 18. Jahrhundert

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 59,95 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 3 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 5. August 2021 und Montag, 9. August 2021
Verkauf & Versand: Dodax EU

Beschreibung

Der Templum Salomonis ist ein spirituelles Modell von hohem Wirkungsgrad in der europäischen Geistesgeschichte. Durch das Mittelalter bis weit in die Neuzeit figuriert der Tempel Salomos als «Tempel der Weisheit», «Tugendtempel», «Neuer Tempel», «Haus des Wissens», «Tempel des eigenen Inneren». Aus dieser Variationsbreite des Tempelmotives ergeben sich zwei Beispiele seiner Rezeption: die Platzanlage des Markusplatzes in Venedig und der Landschaftsgarten von Louisenlund bei Schleswig.

Mitwirkende

Autor:
Cornelia Limpricht

Weitere Informationen

Art der Abschlussarbeit:
Dissertationsschrift
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biografie:
Die Dissertation wurde von Prof. Gisela Zick an der Universität Köln betreut.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
226

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.206 x 0.144 x 0.012 m; 0.32 kg
GTIN:
09783631472934
DUIN:
O990I07MAOA
Herstellerartikelnummer:
25965545
€ 59,95
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.