Kleine philosophische Aufsätze

von Voltaire, François Marie Arouet de
Zustand: Neu
€ 19,90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Voltaire, François Marie Arouet de Kleine philosophische Aufsätze
Voltaire, François Marie Arouet de - Kleine philosophische Aufsätze

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 19,90 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Mittwoch, 3. November 2021 und Freitag, 5. November 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung


Zwiegespräch zwischen dem Philosophen und der Natur:
Der Philosoph: Wer bist du, Natur? Ich lebe in dir, seit fünfzig Jahren suche ich dich, und noch habe ich dich nicht finden können.
Die Natur: Die alten Ägypter machten mir denselben Vorwurf. Sie hießen mich Isis; sie hüllten meinen Kopf in einen großen Schleier und behaupteten, niemand könne ihn heben.
Der Philosoph: Deshalb wende ich mich ja an dich. Ich habe es wohl vermocht, einige deiner Himmelskugeln zu messen, ihre Bahnen zu erkennen und die Gesetze der Bewegung zu bestimmen; aber wer du bist, habe ich nicht herausgebracht. Verhältst du dich immer wirkend oder immer untätig? Haben sich deine Elemente von selbst geordnet so wie das Wasser sich über den Sand legt, das Öl über das Wasser, die Luft über das Öl? Hast du einen Geist, der all dein Wirken leitet, wie die Konzilien erleuchtet werden, sobald sie zusammentreten, ob-wohl ihre einzelnen Mitglieder hie und da Nichtskenner sind. Bitte, sage mir doch das lösende Wort für dein Rätsel!
Die Natur: Ich bin das große All. Mehr weiß ich nicht. Ich bin keine Mathematikerin und doch ist alles bei mir nach mathe-matischen Gesetzen geordnet. Rate, wenn du kannst, wie das alles sich gebildet hat!

Mitwirkende

Autor:
Voltaire, François Marie Arouet de

Weitere Informationen

Biografie:
Voltaire, eig. François-Marie Arouet, geb. 1694 in Paris, besuchte dort das Jesuitenkolleg Louis-le-Grand und fand nach Abschluß seines Studiums bald Zugang zu aristokratischen freidenkerischen Kreisen. 1717 brachte ihm eine Satire auf Ludwig XIV. ein Jahr Haft in der Bastille ein. Später mußte er seines Freidenkertums und seiner aufklärerischen Schriften wegen mehrfach Paris verlassen. In England und auf dem Schloß einer Freundin in der Champagne fand er Asyl. 1750 folgte er einer Einladung an den Hof Friedrich des Großen, wurde aber drei Jahre später in Ungnade wieder entlassen. Er starb 1778 in Paris.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
184
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
BeBest PoD

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.2 x 0.131 x 0.012 m; 0.24 kg
GTIN:
09783958161955
DUIN:
768QOCJU0HH
€ 19,90
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.