Albanien - Eine Annäherung

von Lukas Morscher
Zustand: Neu
€ 19,90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Lukas Morscher Albanien - Eine Annäherung
Lukas Morscher - Albanien - Eine Annäherung

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 19,90 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 5. August 2021 und Montag, 9. August 2021
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

„… a shore unknown which all admire, but many dread to view …“
Lord Byron in „Childe Harold’s Pilgrimage“ über Albanien

Ein sehr persönlicher Blick auf Land und Leute, der Lust auf eine Reise in eine nahe und doch vielen fremd erscheinende Republik macht.
Obwohl die Hauptstadt Tirana nur etwas mehr als eine Flugstunde von Wien entfernt liegt, ist Albanien bis heute ein weitgehend weißer Fleck auf der persönlichen Landkarte vieler Mitteleuropäer. Klischees kursieren viele, doch auf persönlichen Erlebnissen im kleinen Staat am Mittelmeer beruhen die wenigsten.
Auf Basis von Beobachtungen und Erfahrungen während seiner zahlreichen Reisen durch das Land hat Lukas Morscher das vorliegende Buch geschrieben – mit dem Ziel, Verständnis aufzubauen und die häufigsten kulturellen Barrieren zu durchbrechen.
Kaffeehausrunden, Bars, Begrüßungsrituale sowie das Alltagsleben und die Bedeutung der Familie werden dabei ebenso behandelt wie Sehenswürdigkeiten, öffentliche Verkehrsmittel, Kulinarisches, die Skepsis gegenüber Sport und die Bedeutung gewisser Statussymbole – praktische Tipps für ganz alltägliche und auch für ungewöhnlichere Situationen kommen dabei nicht zu kurz.
Eine subjektive Annäherung mit vielen wichtigen Hinweisen, die vor dem Antritt einer ersten Reise ins „Land der Skipetaren“ hilfreich sein könnten.

Mitwirkende

Autor:
Lukas Morscher

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
m. Fotos
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Studien Verlag
Biografie:
Lukas Morscher, geboren 1969, Historiker und Jurist, Leiter des Stadtarchiv/Stadtmuseum Innsbruck. Zahlreiche Publikationen insbesondere zu unterschiedlichen Aspekten der Regionalgeschichte Innsbrucks und Tirols. Seit 2011 erscheint bei Haymon seine Reihe „Innsbrucker Alltagsleben“, bestehend aus den drei Bänden „Innsbrucker Alltagsleben 1880–1930“ (2011), „Innsbrucker Alltagsleben 1930–1980“ (2012) und „Innsbrucker Alltagsleben 1830–1880“ (2013).
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
152

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Veröffentlichungsdatum:
11. Dezember 2013
Verpackungsabmessungen:
0.206 x 0.128 x 0.014 m; 0.18 kg
GTIN:
09783706552462
DUIN:
9PEK631ST5U
€ 19,90
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.