Sensorelektronik - Primärelektronik von Meßwertaufnehmern

von V.S. Gutnikov
Zustand: Neu
€ 37,99
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
V.S. Gutnikov Sensorelektronik - Primärelektronik von Meßwertaufnehmern
V.S. Gutnikov - Sensorelektronik - Primärelektronik von Meßwertaufnehmern

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 37,99 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Dienstag, 16. August 2022 und Donnerstag, 18. August 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Das vol'liegende Buch behandelt Probleme del'Sensorelektronik, d. h. der Primarelek­ tronik von MeBwertaufnehmern, unter dem Gesichtspunkt der Anwendung integrierter Schaltkreise. Dabei stehen praktische Fragen des Entwurfs und del' Analyse elektro­ nischel' MeBwandler im V ordergrund. Das Buch will sich sowohl an in del' Elektronik-und MeBgerateindustrie tatige Wissen­ schaftler und Praktiker wenden als auch 'an Studierende der Elektrotechnik/Elektronik in den entsprechenden Vertiefungsrichtungen. Das Buch entstand als Ergebnis der langjahrigen Tatigkeit von Dr. V. S. Gutnikov in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der MeBelektronik am Leningrader Poly tech­ nischen lnstitut (LPI), Lehrstuhl InformationsmeBtechnik. Dipl. -Ing. U. Mende, Tech­ nische Univel'sitat, Sektion lnformationstechnik, war im Rahmen seiner Aspirantur am LPI unter Leitung von Dr. V. S. Gutnikov an der Ausarbeitung der Theorie cler zeit­ abhangigen Systeme und ihrer Anwendung auf moderne Gleichspannungsvel'starker be­ teiligt. 1m Zusammenhang mit cler wissenschaftlichen Bearbeitung cles Manuskripts durch Prof. Dr. -Ing. A. Lenk, Technische Universitat Dresden, Sektion Informations­ technik, und der langjahrigen Wissenschaftskooperation zwischen beiden Einrich­ tungen £lossen eine Reihe von El'fahl'llngen auf clem Gebiet del' MeBwertaufnehmer aus del' TU Dresden in das Buch ein. 1m einzelnen schrieb V. S. Gutnikov die Abschnitte 3. , 5. ,6. ,7. und 9. Die Abschnitte2. und 4. wurden von U. 2~lende und Abschn. 8. von A. Lenk verfaBt. Die Autoren danken clem Herausgeber der Reihe "MeBtechnik", Herrn Prof. Dr. -Ing. habil. E. -G. W08chni, fiir die Unterstiitzung des Buchpl'ojekts. Besondel'er Dank gilt Frau B. Werner fUr die Vbernahme cler Schreibarbeiten Bowie den Herren K.

Mitwirkende

Autor:
V.S. Gutnikov
A. Lenk
U. Mende

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
202 Abbildungen, 2 Tafeln
Übersetzer:
U. Mende
Inhaltsverzeichnis:
Definition und Schreibweise häufig gebrauchter Größen.- 1. Einleitung.- 2. Kenngroßen und Analysemethoden.- 2.1. Statisches Übertragungsverhalten und systematische statische Fehler.- 2.1.1. Übertragungsfunktion, Übertragungsfaktor.- 2.1.2. Einflußkoeffizienten der Störgrößen.- 2.2. Dynamisches Übertragungsverhalten elektronischer Meßwandler.- 2.2.1. Meßtechnische Aufgabenstellung.- 2.2.2. Testsignale.- 2.2.3. Zeitinvariante Systeme — Übertragungseigenschaften und Kennfunktionen.- 2.2.4. Zeitabhängige lineare Systeme.- 2.3. Zufällige Vorgänge.- 2.3.1. Meßtechnische Aufgabenstellung.- 2.3.2. Kennwerte stationärer zufälliger Signale.- 2.3.3. Übertragung stationärer Zufallsvorgänge über zeitinvariante Systeme.- 2.3.4. Signalkenngrößen nichtstationärer Zufallsvorgänge und ihre Verknüpfung.- 2.3.5. Übertragung stationärer Zufallssignale über lineare, zeitveränderliche Systeme.- 2.4. Anwendung der Signalgraphen bei der Analyse linearer elektrischer Meßwandler.- 2.4.1. Signalgraphen.- 2.4.2. Verallgemeinerte Signalgraphen.- 2.4.3. Bestandteile von Graphen.- 2.4.4. Formel von Mason.- 2.4.5. Graphen elektrischer Netzwerke.- 2.4.6. Graph eines Operationsverstärkers.- 2.4.7. Graph eines idealen Operationsverstärkers.- 3. Verstärkerschaltungen mit Operationsverstärkern.- 3.1. Kennwerte von Operationsverstärkern.- 3.1.1. Statische Kennwerte.- 3.1.2. Dynamische Kennwerte.- 3.1.3. Rauschverhalten von Operationsverstärkern.- 3.2. Gegenkopplungsprinzipien bei Operationsverstärkern.- 3.2.1. Grundsätzliche Eigenschaften von Meßwertwandlern mit Gegenkopplung.- 3.2.2. Grundschaltungen gegengekoppelter Operationsverstärker.- 3.3 Invertierender Verstärker.- 3.3.1. Statisches Übertragungsverhalten des invertierenden Verstärkers.- 3.3.2. Dynamisches Übertragungsverhalten des invertierenden Verstärkers.- 3.3.3. Störverhalten bei determinierten Störungen.- 3.3.4. Störverhalten bei zufälligen Störungen.- 3.3.5. Anwendung invertierender Verstärker.- 3.4. Nichtinvertierender Verstärker.- 3.4.1. Übertragungsverhalten des nichtinvertierenden Verstärkers.- 3.4.2. Störverhalten des nichtinvertierenden Verstärkers.- 3.4.3. Anwendung des nichtinvertierenden Verstärkers.- 3.5. Differenzverstärker.- 3.5.1. Einfache Differenzverstärker.- 3.5.2. Verbesserung der Parameter von Differenzverstärkern.- 3.5.3. Anwendung von Differenzverstärkern.- 3.5.4. Fehler von Differenzverstärkern.- 3.6. Stromverstärker.- 3.6.1. Stromgesteuerte Spannungsquelle.- 3.6.2. Verstärker mit Stromausgang.- 3.6.3. Verstärker mit Stromausgang sowie mit Operationsverstärker und Transistoren.- 3.7. Verstärker mit galvanisch getrennten Speisespannungen.- 3.7.1. Eigenschaften von Verstärkern mit galvanisch getrennten Speisespannungen.- 3.7.2. Anwendung von Verstärkern mit galvanisch getrennten Speisespannungen.- 4. Verringerung zufälliger Fehler in Meßketten.- 4.1. Aufgabenstellung.- 4.2. Gleichspannungsverstärker.- 4.2.1. Verstärker mit Driftkorrektur.- 4.2.2. Verstärker nach dem Zerhackerprinzip.- 4.3. Breitbandverstärker.- 4.3.1. Verstärker mit parallelen Kanälen.- 4.3.2. Verstärker mit Körrekturkanal.- 5. Differenzier- und Integriersehaltungen, Gleichrichter.- 5.1. Aufbauprinzipien von Differenzier- und Integrierschaltungen.- 5.2. Differenzierschaltungen.- 5.3. Integrierschaltungen.- 5.3.1. Übertragungsverhalten einfacher Integratoren.- 5.3.2. Störverhalten einfacher Integratoren.- 5.3.3. Integrator mit mehreren Eingängen.- 5.3.4. Schaltungstechnische Besonderheiten bei Integratoren.- 5.3.5. Anwendung der Mitkopplung in Integratoren.- 5.4. Aufbauprinzipien von Gleichrichtern.- 5.5. Mittelwertgleichrichter.- 5.6. Effektivwertgleichrichter.- 5.7. Spitzengleichrichter.- 5.8. Phasenempfindliche Gleichrichter.- 6. Elektronische Meßwandler für resistive Aufnehmer.- 6.1 Widerstand-Spannungs-Wandler mit einfachen Stromkreisen.- 6.1.1. Aufbauprinzipien von R/U-Wandlern.- 6.1.2. R/U-Wandler mit Dreileiteranschluß.- 6.1.3. R/U-Wandler mit Vierleiteranschluß.- 6.1.4. R/U-Wandler mit Wechselstrom- bzw. Spannungsspeisung.- 6.2. Widerstand-Spannungs-Wandler mit Brückenschaltungen.- 6.2.1. Schaltungsarten resistiver Brücken.- 6.2.2. Quasibrücken mit Operationsverstärkern.- 6.2.3. Brückenschaltungen mit Spannungsspeisung.- 6.2.4. Brückenschaltungen mit Stromspeisung.- 6.2.5. Brückenschaltungen bei Kurzschluß am Ausgang.- 6.3. Meßwandler mit Nichtlinearitätskorrektur.- 6.4. Besonderheiten beim Aufbau von Meßwandlern für piezoresistive Aufnehmer..- 7. Elektronische Meßwandler für thermoelektrische Aufnehmer.- 8. Elektronische Meßwandler für piezoelektrische Aufnehmer.- 8.1. Übertragungseigenschaften und Kennwerte piezoelektrischer Aufnehmer.- 8.2. Spannungsverstärker für piezoelektrische Aufnehmer.- 8.3. Ladungsverstärker für piezoelektrische Aufnehmer.- 8.3.1. Wirkprinzip des Ladungsverstärkers.- 8.3.2. Übertragungsverhalten realer Ladungsverstärker.- 8.3.3. Störeigenschaften des Ladungsverstärkers bei quasistatischen determinierten Störungen.- 8.3.4. Zufällige Störungen bei Ladungsverstärkern.- 8.3.5 Schaltungstechnische Ergänzungen bei Ladungsverstärkern.- 9. Elektronische Meßwandler für kapazitive und induktive Aufnehmer.- 9.1. Meßwandler für kapazitive Aufnehmer.- 9.1.1. Brückenschaltungen mit Widerständen und Kapazitäten.- 9.1.2. Meßwandler mit Dioden.- 9.2. Meßwandler für induktive Aufnehmer.- Sachwörterverzeichnis.
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Springer Wien
Biografie:
Russian
Sprache:
Deutsch
Auflage:
Softcover reprint of the original 1st ed. 1984
Seitenanzahl:
260

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Veröffentlichungsdatum:
4. Oktober 2013
Verpackungsabmessungen:
0.21 x 0.148 x 0.015 m; 0.349 kg
GTIN:
09783709195024
DUIN:
DQ8L7JPTSM9
€ 37,99
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.