Widerstand und Versuchung - Als Bonhoeffers Theologie die Fassung verlor

von Ralf Frisch
Zustand: Neu
€ 19,90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Ralf Frisch Widerstand und Versuchung - Als Bonhoeffers Theologie die Fassung verlor
Ralf Frisch - Widerstand und Versuchung - Als Bonhoeffers Theologie die Fassung verlor

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 19,90 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 38 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Donnerstag, 14. Juli 2022 und Montag, 18. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

«Ich frage mich selbst oft, wer ich eigentlich bin.» – Dietrich Bonhoeffer, der Feind Hitlers, der Widerstandskämpfer, der spirituell Souveräne, der Märtyrer. Bonhoeffer ist viel, doch was geschieht mit ihm und seiner Theologie in Tegel, in der Extremsituation des letzten Lebensjahrs? Ralf Frisch wirft einen ungewohnten Blick auf diesen «evangelischen Heiligen»: Er liest «Widerstand und Ergebung» nicht als wegweisenden Aufbruch zu neuen theologischen Ufern, sondern als Ausdruck einer weitreichenden Versuchung, in die die sicher gefügte Theologie Bonhoeffers in der Haft geriet. Das Programm eines religionslosen Christentums, die Idee einer Kirche für andere, die Vision eines mündigen Lebens ohne Gott – reagierte Bonhoeffer damit bloss auf die Herausforderungen seiner Zeit? Oder legte er damit Hand an die Substanz des christlichen Glaubens?
Im Wechsel von theologischer Interpretation und Imagination erzählt Ralf Frisch Bonhoeffers theologische Entwicklung in seinem letzten Jahr als Versuchungsgeschichte. Dabei entdeckt er in dessen Briefen und Aufzeichnungen aus der Haft Ressourcen, aus denen sich Theologie und Kirche auch drei Generatio­nen nach Bonhoeffers Tod regenerieren können. Und rettet so Bonhoeffers Spättheologie auf eine ebenso unerwartete wie schlüssige Weise.

Mitwirkende

Autor:
Ralf Frisch

Weitere Informationen

Biografie:
Ralf Frisch, Dr. theol., Jahrgang 1968, ist Professor für Systematische Theologie an der Evangelischen Hochschule Nürnberg und Theologischer Referent der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.
Sprache:
Deutsch
Auflage:
1. Auflage
Seitenanzahl:
200
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Theologischer Verlag Zürich

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.197 x 0.125 x 0.014 m; 0.21 kg
GTIN:
09783290184780
DUIN:
5RJ4ATLHPR8
€ 19,90
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.