"Wie lange noch?" - Schreien nach Recht und Gerechtigkeit - eine Deutung der Apokalypse des Johannes

von Klaus Wengst
Zustand: Neu
€ 29,90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Klaus Wengst "Wie lange noch?" - Schreien nach Recht und Gerechtigkeit - eine Deutung der Apokalypse des Johannes
Klaus Wengst - "Wie lange noch?" - Schreien nach Recht und Gerechtigkeit - eine Deutung der Apokalypse des Johannes

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 29,90 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 5 Stück verfügbar Mehr als 10 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen Freitag, 15. Juli 2022 und Dienstag, 19. Juli 2022
Verkauf & Versand: Dodax

Beschreibung

Die Apokalypse des Johannes ist "Ent-Hüllung". Sie enthüllt einmal, wem die Macht wirklich gehört: dem biblisch bezeugten Gott. Das verdichtet sich in Jesus als dem "geschlachteten Lamm", der seine Macht mit dem Wort durchsetzen wird. In Entsprechung zu Jesus sieht Johannes die von ihm angeschriebenen Gemeinden in einer bedrängten Situation am Rande der Gesellschaft. Er hält sie dazu an, diese Situation anzunehmen und zu gestalten im Widersprechen und Widerstehen gegenüber der sich totalitär gebärdenden Macht Roms.
Die Apokalypse enthüllt zum anderen, dass die so gewaltig erscheinende politisch-militärische Macht Roms monströs ist und auf Trug beruht und also keinen Bestand haben wird. Nicht zuletzt gibt Johannes eine hellsichtige Beschreibung der wirtschaftlichen Situation seiner Zeit, indem er die "Dynamik des Luxus" (Apk 18,3) offenlegt.
Die Lektüre der Apokalypse kann zu einer Wahrnehmung der Wirklichkeit von unten und vom Rande her anleiten. Die vielfältigen Gerichtsaussagen dieses Buches werden als das sichtbar, was sie in biblischer Tradition sind: Schreie nach Recht und Gerechtigkeit. So wenig wie seine getöteten Zeuginnen und Zeugen ist Gott schon am Ziel. Er ist es erst, wenn ihnen - und "allen Hingeschlachteten der Erde" (Apk 18,24) - zu ihrem Recht verholfen ist.

Mitwirkende

Autor:
Klaus Wengst

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
25 Tab. s/w
Inhaltsverzeichnis:
URL◌https://api.vlb.de/api/v1/asset/mmo/file/12cb9675-4c3c-4c56-8ba2-c6541154e97d
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Kohlhammer
Biografie:
Prof. Dr. Klaus Wengst lehrt Neues Testament und Judentumskunde an der Universität Bochum.
Sprache:
Deutsch
Auflage:
1
Seitenanzahl:
300

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.238 x 0.16 x 0.018 m; 0.481 kg
GTIN:
09783170211032
DUIN:
KD3TQASNS2K
€ 29,90
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.