GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE Brauchst Du Hilfe?

Giesecke & Devrient

Banknotendruck 1955-2002. Banknote Printing 1955-2002. Anhang - Appendix: VEB Wertpapierdruckerei der DDR (WPD) 1951-1990
von Franziska Jungmann-Stadler - Verkauft von Dodax EU
Zustand: Neu
€ 79,90
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Franziska Jungmann-Stadler Giesecke & Devrient
Franziska Jungmann-Stadler - Giesecke & Devrient

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

€ 79,90 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Lieferung: zwischen 2021-03-16 und 2021-03-18
Verkauf & Versand: Dodax EU

Mitwirkende

Autor Ludwig Devrient

Autor Franziska Jungmann-Stadler

Biographie Ludwig Devrient

Ludwig Devrient, geboren 1935 in Leipzig, stammt in direkter Linie von den Gründerfamilien von Giesecke & Devrient ab. Er absolvierte eine Lehre als Buchdrucker, trat 1957 als Mitarbeiter bei Giesecke & Devrient ein und durchlief dort zunächst eine fundierte Ausbildung in dem Spezialarbeitsgebiet des Wertpapierdrucks. 1973 wurde er Mitglied der Geschäftsführung und leitete bis zu seinem Ausscheiden 1992 den gesamten technischen Geschäftsbereich mit den Schwerpunkten Banknotendruck, Wertpapierdruck und Herstellung von Scheck- und Kreditkarten. Seit 1993 ist Ludwig Devrient als Berater von Giesecke & Devrient tätig, seit 1995 Vorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst Leipzig und seit dem Jahr 2000 stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Werkstattmuseum für Druckkunst Leipzig. Von 2007 bis 2012 war Ludwig Devrient stellvertretender Vorstand der HVB Stiftung Geldscheinsammlung und ist seitdem Mitglied des Stiftungsbeirates.

Biographie Franziska Jungmann-Stadler

Dr. Franziska Jungmann-Stadler, geboren 1938, studierte Germanistik, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte in München, 1965 erfolgte die Promotion. Ab 1966 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bayerischen Staatsbibliothek, 1970 ging sie in eine Familienpause. 1978 bis 1982 war sie an der Kommission für Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, seit 1982 ist sie freiberuflich tätig. Von 1982 bis 2003 war sie mit der Betreuung des Historischen Archivs der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank bzw. ab 1998 der HypoVereinsbank / Unicredit betraut. Seit 2003 ist sie im Vorstand der HVB Stiftung Geldscheinsammlung.

Produktdetails

DUIN 1FPQRS62LSA

GTIN 9783412222581

Erscheinungsdatum 20.02.2014

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 392

Produkttyp Buch

Größe 306 x 38 x 220  mm

Produktgewicht 2424 g

€ 79,90
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.