Heimgeschichten - alt und im Abseits - Gespräche mit alten Menschen

von Susanna Farkas M.
Leider ausverkauft.
Wir sind aber schon dabei für Nachschub zu sorgen.
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
Susanna Farkas M. Heimgeschichten - alt und im Abseits - Gespräche mit alten Menschen
Susanna Farkas M. - Heimgeschichten - alt und im Abseits - Gespräche mit alten Menschen

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Alt. Abgeschoben. Einsam. Verlassen. Anderen Menschen ausgeliefert.
Das ist die Welt, in denen viele alte Menschen leben.
Das ist die Welt, in der immer mehr alte Menschen leben werden.
Und das ist die Welt, die kaum einer betreten und sehen will.
Und das sind die Menschen, mit denen kaum einer ein Dialog sucht.

Warum?
Warum hören wir nicht hin? Warum schauen wir nicht hin? Warum?
Sind diese Menschen zu alt?
Passen sie nicht mehr in unser Bild?
In unser Bild, in dem nur junge, hoch motivierte, geistig und seelisch scheinbar intakte Menschen fröhlich herumhüpfen?
Oder sind alte Menschen einfach nicht mehr nützlich genug?
Immerhin liegen sie den ganzen Tag, den ganzen Monat, das ganze Jahr, die ganzen Jahre nur in ihren Betten oder sitzen auf ihrem Sofa. Können weder etwas sehen noch hören. Also, was bringen sie uns noch? Nichts.

In dem Buch „Heimgeschichten ­- alt und im Abseits“ geht die Autorin, die selbst einige Jahre als Seniorenbetreuerin tätig war, auf die Suche nach Antworten. Nach Antworten auf Fragen, die sich jeder von uns bewusst oder unbewusst, geheim oder offen stellt. Früher oder später stellen muss.
Denn wie werden Sie Ihr Alter erleben? Wie werden Sie auf Ihr Leben zurückblicken? Was bedeutet für Sie Ihr Leben? Wann wollen Sie leben?
Jetzt oder später, wenn Sie mehr Zeit haben.

Oder, was bedeutet es, wenn man am Ende seines Lebens steht und wartet? Auf den Tod? Wie gehen alte Menschen mit dieser Tatsache um? Wer leistet ihnen Beistand in der vielleicht schwierigsten Zeit ihres Lebens? Warum können sie mit keinem Menschen über ihre Ängste reden? Warum wird das Sterben, der Tod so, im wahrsten Sinne des Wortes, tot geschwiegen? Wo ist die Kirche? Wo sind die Priester? Wo die Pastoren? Wo bleibt die Seelsorge? Warum lässt man diese Menschen so allein?

Das Buch „Heimgeschichten - alt und im Abseits“ bietet vielen Impressionen und Geschichten, die erhört und gesehen werden sollen, eine Behausung. Das Buch bietet vielen stillen Leben, die kaum noch einer hört, eine Möglichkeit, mit uns, den jungen und jüngeren Menschen, in Dialog zu treten.

Mitwirkende

Autor:
Susanna Farkas M.

Weitere Informationen

Anmerkung Illustrationen:
100 Fotos
Fotograf:
Orsolya Brandt
Medientyp:
Taschenbuch
Verlag:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Biografie:
Susanna M. Farkas ist gebürtige Ungarin. Aufgewachsen ist sie in der ehemaligen DDR, ihr Abitur machte sie in Budapest, ihr Philosophiestudium in Hamburg.
Im Alter von 26 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch mit dem Titel „Das dunkle Labyrinth der Seele“, das in Ungarn veröffentlicht wurde. Wenige Jahre später kam dann das Buch „Sei einfach und du wirst“. Mit ihrem dritten Buch „Heimgeschichten - alt und im Abseits “ gewährt sie dem Leser einen Einblick in eine Welt, die sie seit mehreren Jahren als Sängerin fast täglich besucht. Es ist die Welt der alten Menschen. Der alten Menschen, die die letzten Tage ihres Lebens einsam und wartend in einem Heim verbringen müssen.
Mit diesem Buch kommt Susanna M. Farkas ihrem Ziel, andere Menschen auf Zustände, die so nicht sein dürften, aufmerksam zu machen, sehr nahe. Dieses Buch ist aber nicht nur ein Einblick in die trostlose Welt der abgelaufenen Leben, sondern auch einer in die Gedankenwelt eines Menschen, der nie aufhören wird, laut zu fragen und zu kämpfen.
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
300
Zusammenfassung:
Es ist ein Dialog-Buch mit der Welt, die leider kaum einer von uns sehen will – der Welt der alten Menschen, der abgelaufenen Leben.

Stammdaten

Produkttyp:
Taschenbuch
Verpackungsabmessungen:
0.208 x 0.138 x 0.026 m; 0.4 kg
GTIN:
09783956673283
DUIN:
1KEKOGRC647
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.