GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Vor dem Hintergrund des gegenwärtig verbreiteten 'Risikobooms' nach dem Lebensmotto 'no risk – no fun' nehmen auch in den Medien riskante Inhalte wie z. B. actionreiche Stunts in Filmen oder Autorennspiele am Computer zu. Im Gegensatz zu den zahlreichen Forschungsarbeiten in der Medienwirkungsforschung bezüglich eines möglichen Einflusses medialer Gewaltdarstellungen auf das Aggressionspotential von Personen, wurden die Auswirkungen risikobezogener Mediendarstellungen auf Risikoverhalten dagegen bisher kaum beachtet.
Stephanie Guter analysiert anhand von vier Laborexperimenten, ob auch Darstellungen riskanten Verhaltens die Rezipienten in ihrer Risikobereitschaft beeinflussen, und ob dieser Effekt ebenfalls über Primingprozesse, d. h. über eine erhöhte Zugänglichkeit risikobezogener kognitiver Konstrukte und Emotionen vermittelt wird.

Mitwirkende

Autor Stephanie Guter

Produktdetails

DUIN 1I18DTRSMRC

GTIN 9783868660531

Veröffentlichungsdatum 29.10.2010

Sprache Deutsch

Produkttyp Taschenbuch

Größe 190 x 120  mm

Produktgewicht 171 g

Risikoverhalten und Massenmedien

Der Einfluss von Risikodarstellungen in den Massenmedien auf risikobezogene Kognitionen, Emotionen und Verhaltensweisen

Stephanie Guter

€ 23,00

Verkäufer: Dodax EU

Lieferdatum: zwischen Freitag, 28. September und Dienstag, 2. Oktober

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 23,00
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG