GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

>
>
>

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit der Frage, inwieweit sich Entwicklungen in der Wertelandschaft und im Zeitgeist der Menschen in Berlin und Umgebung, insbesondere im Umgang mit dem Thema Tod und Sterben an der Gestaltung von Gräbern und vor allem von Grabmalen ablesen lassen. Diese Frage wurde sowohl entlang einer Zeitachse vom ausklingenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, aber auch vor dem Hintergrund verschiedener Nutzer- und Trägergruppen von Friedhöfen erörtert.

Hierzu wurden neben dem intensiv untersuchten städtischen Friedhof Wilmersdorf auch ein evangelischer, ein jüdischer und ein katholischer Friedhof sowie ein muslimisches Gräberfeld betrachtet, aber auch der "Sozialistenfriedhof" genannte Zentralfriedhof Friedrichsfelde und zwei Friedhöfe im Umland der Hauptstadt.

Im Ergebnis konnten hierbei klare Entwicklungstendenzen ermittelt wer-den, in denen sich deutliche Parallelen zu allgemeinen gesellschaftlichen Strömungen erkennen lassen. Auch die jeweiligen religiösen und gesell-schaftlichen Hintergründe und die dazugehörigen Wertvorstellungen der Nutzer und verschiedenen Friedhofsträger werden vor dem Hintergrund der Erkenntnisse ablesbar.

Mitwirkende

Herausgeber Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH

Autor Fabian Lenzen

Produktdetails

DUIN VM1EIQ81G0O

GTIN 9783936057553

Veröffentlichungsdatum 15.07.2016

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 128

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 156 x 148  mm

Produktgewicht 227 g

Wertewandel im Spiegel der Sepulkralarchitektur, m. 1 CD-ROM

Fachverlag des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH

€ 34,80

Verkäufer: Dodax EU

Lieferdatum: zwischen Freitag, 2. März und Dienstag, 6. März

Zustand: Neu

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
€ 34,80
inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG