GRATIS LIEFERUNG - OHNE MINDESTBESTELLWERT - SICHER BEZAHLEN - GROSSE AUSWAHL - KLEINE PREISE

Dir gefällt dieses Produkt? Sag's weiter!

Beschreibung

Auf den ersten Blick mag es so scheinen, als stünden sich Bloch als der hoffnungsvolle Denker der Utopie und Freud als der skeptische Denker des Wiederholungszwangs unversöhnlich gegenüber. Diese schroffe Konfrontation zu unterminieren, macht sich Hanna Gekle in ihrer Studie zur Aufgabe. In einem ersten Schritt arbeitet sie die prinzipielle Übereinstimmung zwischen den beiden so unterschiedlichen Denkern heraus. Im ersten Teil ihres Buches liest Hanna Gekle die Blochsche Philosophie aus Freudscher Perspektive. In umgekehrter Perspektive geht Hanna Gekle dann, von Blochs Theorie des Noch-nicht-Bewußten geleitet, auf Spurensuche nach den Figuren des Überschreitens bei Freud.

Mitwirkende

Autor Hanna Gekle

Produktdetails

DUIN 17NTD0VCHME

GTIN 9783518577288

Veröffentlichungsdatum 17.03.1986

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 365

Produkttyp Taschenbuch

Größe 200 x 29 x 119  mm

Produktgewicht 373 g

Wunsch und Wirklichkeit

Blochs Philosophie des Noch-Nicht-Bewußten und Freuds Theorie des Unbewußten

Hanna Gekle

€ 18,80

Verkäufer: Dodax

Lieferdatum: zwischen Dienstag, 27. November und Donnerstag, 29. November

Zustand: Neu

Andere Kaufoptionen

inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG
1
Zum Warenkorb hinzufügen Zum Warenkorb hinzufügen
€ 18,80
Andere Kaufoptionen inklusive MwSt. - GRATIS LIEFERUNG